Cecina (Toskana) wurde nach dem gleichnamigen Fluß benannt und entstand aus der Siedlung Bocca di Cecina. Der Fluß zieht sich durch ein großartiges, dicht bewaldetes Hügelgebiet, das für seine gute Luft und sein ausgeglichenes, gesundes Klima bekannt ist. Bei Wanderungen in die nähere Umgebung werden Sie die Schönheit dieser abwechslungsreichen Naturlandschaft erleben und die herrlichen Ausblicke genießen. Im Hinterland von Cecina trifft man häufig auf kleine Hinweisschilder zu versteckten Weinbauern, die neben Montescudaio-Weinen auch Honig und anderes verkaufen.