Ambra (Toskana) entstand aus einer Burg im Tal der Ambra. In der Toskana, im Grenzgebiet zwischen den Städten Florenz, Siena und Arezzo gelegen, wurde das Tal oft Schauplatz blutiger Kämpfe, die auch zur Zerstörung der Burgen führten. Der mittelalterliche Ursprung prägt Kleinstadt bis in die heutige Zeit, auch wenn ihr jedes Jahrhundert seinen Stempel aufgedrückt hat. Im Lokal Antiche Sere bekommt man vorzügliche, regionale Gerichte der Toskana.